Maria Stuart

   by Friedrich Schiller.
   Premiered 1800. Schiller's five-act blank-verse tragedy about the conflict between the heroine of the title and Queen Elizabeth I features a fictional confrontation between the two that is pure bravura for the actress playing the title role. Schiller took substantial liberties with the historical events surrounding the historical Mary Stuart and Elizabeth Tudor, but the play has enjoyed enormous popularity since its premiere, appearing hundreds of times during the 19th century in the Berlin Royal Theater's repertoire alone. August Wilhelm Iffland presented it there in 1801, serving to popularize it throughout the German-speaking theater. Käthe Dorsch, Elisabeth Flickenschildt, Adele Sandrock, and Paula Wessely are only a few of the 20th century's actresses to have played Maria Stuart successfully. Maria's death scene is a prime example of Schiller's genius with verse, and his play depicts Elizabeth as a broken woman in the face of Maria's courage and true nobility. Leopold Jessner directed a silent film version of the play in 1927; Gaetano Donizetti's opera Maria Stuarda, based on the play, premiered in 1835.

Historical dictionary of German Theatre. . 2006.

Look at other dictionaries:

  • Maria Stuart — Unterschrift von Maria I. von Schottland …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Stuart — Maria Stuart, Königin von Schottland, Tochter Jacob s V. und Maria s von Guise, geb. den 6. December 1542. Jene liebenswürdige Fürstin, die unser Interesse wie unser Mitleid gleich stark in Anspruch nimmt, erbte als Kind schon den schottischen… …   Damen Conversations Lexikon

  • Maria Stuart — Maria Stuart, Königin von Frankreich und Schottland, geb. den 5. Dec. 1542, Tochter Königs Jakob V. von Schottland und der Maria von Lothringen, wurde an dem franz. Hofe erzogen, während die Mutter (der Vater war 8 Tage vor M.s Geburt gest.) die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Maria Stuart — Maria Stuart, s. Maria 17) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Maria Stuart — Maria Stuart, Königin von Schottland (1542 68, geb. 8. Dez. 1542 zu Linlithgow, Tochter Jakobs V. und der Maria von Guise, in Frankreich erzogen, 24. April 1558 mit dem Dauphin, spätern Franz II., vermählt, kehrte nach dessen Tode 1561 nach… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Maria Stuart, Königin der Schotten — ist der Name eines Musicals, das am 3. April 2008 im Waldau Theater in Bremen uraufgeführt wurde. Die Musik stammt von Thomas Blaeschke, dem Intendanten des Waldau Theaters und Leiter der Bremer Musical Company, der Text von Kerstin Tölle, einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Stuart, Königin von Schottland — Filmdaten Deutscher Titel Maria Stuart, Königin von Schottland Originaltitel Mary, Queen of Scots …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Stuart (Drama) — Daten des Dramas Titel: Maria Stuart Gattung: Trauerspiel in fünf Aufzügen Originalsprache: Deutsch Autor: Friedrich Schiller …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Stuart (Schiller) — Titelblatt des Erstdruckes Maria Stuart von Friedrich Schiller ist ein Trauerspiel in fünf Akten. Es wurde am 14. Juni 1800 im Weimarer Hoftheater uraufgeführt. Erste Stoffrecherchen und Pläne Schillers sind bereits 1783 nachweisbar, wurden aber… …   Deutsch Wikipedia

  • Elisabeth I. und Maria Stuart —   Elisabeth I. (1533 1603, Königin seit 1558) regierte England 44 Jahre lang. Ihre Herrschaft war innen wie außenpolitisch dadurch gekennzeichnet, dass sie Extreme zu vermeiden suchte. So hat sie mit vielen europäischen Herrscherhäusern… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.